Cincinnati Bengals

Nachdem die NFL und die AFL fusionierten und noch eine Mannschaft fehlte um auf eine gerade Zahl an Teams zu kommen wurden die Bengals 1967 von einer Gruppierung an Investoren gegründet. Benannt wurde das Team nach dem Bengaltiger, die Farben der Mannschaft sind dementsprechend orange, schwarz und weiß.

Zu den größten Erfolgen zählen zwei Super-Bowl Teilnahmen, welche leider beide jeweils gegen die San Francisco 49ers verloren gingen.